Celtic Inspirations

Die Tanzgruppe Celtic Inspirations besteht seit 1999. Die Tänzerinnen und Tänzer pflegen den traditionellen irischen Steptanz.

Diese alte Tanzform stammt aus Irland des 18. Jahrhunderts. Die katholische Kirche verbot es, sich öffentlich "zur Schau" zu stellen und sich zu freuen. Daraufhin kam die Bevölkerung auf den Gedanken sich der Volksmusik zu bedienen und dazu zu tanzen. Jedoch nicht mit großem Ausdruck, sondern mit großer Ernsthaftigkeit wurden Jigs, Reels und Hornpipes getanzt. Gelächelt wurde nur sehr verhalten und große Bewegungen fielen ganz und gar weg. Damit hatte sich die schmale Linie beim Tanzen entwickelt.

Schriftgut gibt es kaum bis gar nicht. Die Tänze wurden jeweils an die nächste Generation weiter gegeben. Fährt man heute nach Dublin, Galway oder nach Cork, wo die großen irischen Tänzer zu Hause sind, kann man sich dort unterrichten lassen. Schriftliches vermißt man allerdings.